Sonntag, 6. Oktober 2013

Loop aus Alpakawolle

das wollt ich schon lang mal machen, da ich ja reichlich Alpakawolle habe, die ich in der Manufaktur hab spinnen lassen. Gestrickt wurden drei Schläuche in verschiedenen Mustern, die ich am Ende zusammengestrickt habe

Kommentare:

  1. Das ist mal eine originelle Idee! Mit den verschiedenen Mustern erinnert mich der Loop sehr an Irland, gefällt mir gut.
    Auch deine Jacke ist toll geworden. Mit Sariseide habe ich noch keine Erfahrungen. Kannst du sie empfehlen?
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hi Birgit, danke fürs Lob. Ich wusste gar nicht dass man Mustermixe in Irland mag.
    Sariseide ist so eine Sache, ich liebe es ja Seide zu verspinnen, glatte Maulbeerseide einzukardieren. Sariseide ist halt was ganz anderes. Sehr wild, man weiss nich was man bekommt. und beim verspinnen wird das Garn nicht glatt, weil kleine Enden rausstrubbeln. Aber das Strickstück ist seidig glatt und weich und es wertet die Wolle total auf.
    Liebe Grüße die Biene

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee, der Loop ist klasse

    AntwortenLöschen